Η Disney κυκλοφορεί την επίσημη ματιά στις Wedge Antilles In Star Wars: The Rise Of Skywalker

Wedge Antilles, während seiner Zeit an der Skystrike Academy auch als TIE SS-2-5 bekannt, ist eine wahre Ikone der Rebellenallianz. Sie können sich also unsere Aufregung vorstellen, als wir Denis Lawsons X-Wing-Pilot hinter dem Joystick erblickten Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker .

Er hat das Imperium in Yavin und Endor bekämpft, aber zu der Zeit Folge IX Wedge Antilles greift erneut gegen die galaktische Tyrannei an. Diesmal ist es die sogenannte endgültige Bestellung, die für Aufruhr sorgt. Unten finden Sie eine HD-Aufnahme von Wedge im Cockpit mit freundlicher Genehmigung von Star Wars Underworld.



Es ist zweifellos ein weiteres Beispiel für Fan-Service von Der Aufstieg von Skywalker - selbst ein Film, der die Fans auf eigene Kosten begeistert - aber selbst von Anfang an war klar, dass J.J. Abrams und Co-Autor Chris Terrio wollten Folge IX zurück zu erinnern Krieg der Sterne Filme von früher. Denis Lawsons Cameo-Auftritt als Wedge Antilles ist Abrams und Terrios Plan groß geschrieben. Das Gleiche gilt für das Wiederaufleben von Sheev Palpatine.



σπόρος pokemon περπάτημα σε ένα ποτάμι
WeGotThisCoveredWedge Antilles Schlagzeilen Neues Bild für Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Um ehrlich zu sein, Lawsons Beteiligung an der Fortsetzung ist nichts weiter als ein Blinzeln - und Sie werden es verpassen -, aber es ist immer noch genug Zeit für Wedge Antilles, um Lando Calrissian - einem anderen - ein Kompliment zu machen Krieg der Sterne Legende aus einer vergangenen Ära - über seine Flugkünste, als dieser den Falken in die Endschlacht steuert.

Bei 1,028 Milliarden US-Dollar weltweit Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker bleibt die niedrigste (und in der Tat am niedrigsten bewertete) Folge von Lucasfilms Sequel Trilogy. Wie dem auch sei, die unmittelbare Zukunft des Franchise ist immer noch vielversprechend Der Mandalorianer Staffel 2 auf dem Weg, zusammen mit einer neuen Welle von Filmen, die vermutlich unabhängig von der Skywalker Saga auf eigenen Beinen stehen werden.



Quelle: Star Wars Unterwelt