Ο Kevin Feige επιβεβαιώνει τον Loki για τον περίεργο γιατρό του στο Multiverse Of Madness

Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns Es scheint, dass dies der Dreh- und Angelpunkt der Phase 4 der MCU sein wird, da mindestens zwei der Disney Plus-TV-Sendungen direkt in die MCU einfließen werden. Das wussten wir schon WandaVision würde in die Fortsetzung durch die Beteiligung von Elizabeth Olsen in beiden führen. Jetzt wurde dies jedoch offiziell bestätigt Loki wird auch mit dem Benedict Cumberbatch-Fahrzeug verbunden.

Bloomberg hat einen Artikel über den bevorstehenden Start von Disney Plus veröffentlicht, der die Zukunft von Marvel auf der Plattform berührt. Interessanter für Fans ist jedoch, dass ein Zitat von Kevin Feige dies besagt Loki und Doktor Strange 2 wird sich irgendwie verbinden. Ich bin mir nicht sicher, ob wir das tatsächlich zuvor anerkannt haben, gab Feige bekannt. Aber es tut.



Ohne die Besonderheiten dieser Frequenzweiche zu kennen, können wir bereits sehen, wie die beiden zusammenpassen könnten. Loki wird der Version des asgardischen Tricksters folgen, der es geschafft hat, mit dem Tesseract in einer alternativen Zeitlinie zu fliehen. Da der Titel verrät, dass Doktor Strange durch das Multiversum reisen wird, ist es nicht unmöglich, dass er den Gott des Unfugs trifft DS2 .



WeGotThisCoveredLoki TV-Serie erhält aktualisiertes Logo1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Es wurde gemunkelt, dass Loki wird Jane Foster gründen und Mjolnir gewinnen Thor: Liebe und Donner auch. Aber um dies zu tun, müsste er von seiner Zeitachse zum Marvel-Hauptuniversum reisen und vermutlich einen Alt-Hammer mitbringen. Jetzt sieht es so aus DS2 kann nur erklären, wie Loki das macht.

Es ist wichtig anzumerken, dass Feige nicht direkt bestätigt, dass Tom Hiddleston in dem Film erscheinen wird, obwohl es sicherlich so aussieht, als würde er es tun. We Got This Covered hat zuvor aus unseren Quellen gehört, dass der Schauspieler mitspielen wird Multiversum des Wahnsinns Dank der Enthüllung des Präsidenten von Marvel Studios können Sie unsere Schaufel jetzt als praktisch bestätigt betrachten.



Loki ist für Disney Plus Anfang 2021 fällig.

Quelle: Bloomberg