Scott Pilgrim εναντίον Το World Star λέει ότι δεν υπάρχει σχεδόν καμία πιθανότητα να συμβεί μια συνέχεια

Scott pilgrim gegen die Welt ist einer dieser Filme, die an der Abendkasse nicht gut abschnitten, aber im Laufe der Jahre wirklich ihr Publikum gefunden haben. Es ist nun ein Jahrzehnt her, dass die Comic-Adaption veröffentlicht wurde, und es gibt immer noch ein tollwütiges Online-Fandom. Es hilft, dass seine unglaublichen Darsteller - darunter Brie Larson, Mary Elizabeth Winstead und Chris Evans - zu einigen der erfolgreichsten Stars der Welt geworden sind und viele Leute sich immer noch fragen, ob es eine Chance für eine Fortsetzung gibt.

Laut Brandon Routh gibt es das nicht. Das Superman kehrt zurück Der Schauspieler, der den veganen Gitarristen Todd Ingram, eine der bösen Exen von Ramona Flowers, spielte, wurde nach der Möglichkeit einer Fortsetzung des Edgar Wright-Films gefragt, als er kürzlich auf der Speedy Comic Con virtuell auftrat. Leider hat er die Wahrscheinlichkeit des Auftretens mit einer 1 von 10 bewertet.



Laut Routh müsste der Anstoß von dem Schöpfer Bryan Lee O’Malley kommen, und das interessiert ihn momentan nicht.



Ich meine, ich denke, das ist wahrscheinlich eine 1, sagte der Schauspieler. Ich glaube einfach nicht, dass Bryan Lee O’Malley, der die Bücher geschrieben hat, die wunderbaren Bücher, über eine Fortsetzung nachdenkt. Werden wir sehen schottischer Pilger in einer anderen Iteration? Es könnte verwendet werden, eine ähnliche Geschichte zu erzählen könnte auf eine andere Art und Weise geschehen, nehme ich an. Ich weiß nichts über eine Fortsetzung. Ich bin an Bord, absolut an Bord. Der Erfolg des Films, den wir gemacht haben, und er hat in den Teenagerjahren seit seiner Veröffentlichung sicherlich viel mehr Popularität und Fan-Glaubwürdigkeit erlangt. Er hat also ein viel größeres Publikum, also denke ich, dass er an der Abendkasse sein wird. Die Leute würden sich darüber freuen, wenn sie eine machen würden, aber ich weiß nichts darüber, dass irgendetwas für eine Fortsetzung in Arbeit ist.



Das sind natürlich enttäuschende Neuigkeiten, aber auf der Oberseite war 2020 gut für schottischer Pilger Fans im Großen und Ganzen. Fast alle Darsteller kamen wieder zusammen, um im Sommer einen virtuellen Tisch zu lesen, an dem das Drehbuch gelesen wurde, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Zum 10-jährigen Jubiläum kehrte das Unternehmen auch in ausgewählte Kinos weltweit zurück. Zu guter Letzt, Scott Pilgrim gegen die Welt: Das Spiel - Gesamtausgabe, Eine aufgemotzte Neuveröffentlichung des beliebten Videospiels, das mit dem Film einherging, erscheint in Kürze.

Aber wenn es eine Fortsetzung ist, die Sie wollen, dann ist es wichtig zu beachten, dass Routh nicht sagt, dass es niemals passieren kann, nur dass er noch nie von einer gehört hat, die zusammenkommt. In der Tat mit dem Aufstieg des Streamings, schottischer Pilger hat wahrscheinlich eine bessere Chance auf ein Follow-up als zuvor. Aber zumindest im Moment scheint es nicht zu weit oben auf der Prioritätenliste für Bryan Lee O’Malley zu stehen.



Quelle: Schnelle Comic Con